Richtig gutes Hundefutter

Hier folgt ein kleiner Bericht, wie ich das ideale Hundefutter für meinen Husky Yuma gefunden habe.

Ich war damals mit der Tami Box auf einer Hunde Messe in Rosenheim wo auch Yuma mich begleitet hat. Zu der Zeit hatte er deutlich sichtbare Wunden an seinen Ellenbogen. Ich war im Vorfeld damit bei mehreren Tierärzten und es konnte mir niemand so wirklich weiterhelfen.

Wie es der Zufall so wollte, war direkt gegenüber von unserem Tami Stand, ein Stand mit Hundefutter vertreten. Ich bin mit einer sehr netten Mitarbeiterin ins Gespräch gekommen und Sie hat sich die Wunde bei Yuma angesehen. Ihr erster Gedanke war, dass er durch zu viel Trockenfutter übersauert ist. Ich muss dazu sagen, dass Yuma davor nie Dosenfutter angerührt hat und beim Futter grundsätzlich sehr penibel ist. Ich habe mir dann bei eine Dose besorgt, bin nach draußen und habe Sie Yuma direkt angeboten. Schon beim Öffnen ist mir aufgefallen, dass ich zum ersten Mal Hundefutter in den Händen habe, dass sogar gut riecht.. Yuma hat sich darauf gestürzt und ich habe mir danach sofort mehr Dosen an dem Stand besorgt.

Nach nur zwei Wochen mit dem neuen Futter waren die Wunden an den Ellenbogen verschwunden. Seitdem bin ich überzeugter Kunde. Das Tolle dabei ist auch das Marketing Konzept. Sie haben die Möglichkeit Teampartner zu werden und sich dabei sogar noch etwas zu verdienen.

https://tamihundebox.xantara-partner.de

Für weitere Informationen: elias@tamihundebox.de